Muttertagsgeschenk basteln: Originelle & persönliche Geschenke für Mama

Tolle Geschenkideen & DIYs zum Muttertag

Am 12. Mai ist wieder Muttertag! Um unserer persönlichen Alltagsheldin an diesem Tag eine ganz besondere Freude zu bereiten, haben wir hier ein paar tolle Inspirationen und DIY’s für euch zusammengestellt. Ein persönliches und kreatives Muttertagsgeschenk selber zu machen ist nämlich gar nicht so schwer, aber seht selbst!

Collagen_Muttertag_0

Blumige Geschenke für Mama: Tassenpflanze basteln

Ein besonders hübsches Muttertagsgeschenk ohne viel Aufwand sind süße Pflanzen in einer liebevoll designten Tasse. Ob Sukkulente, Kaktus, Kräuter oder hübsche Blumen: Nachdem ihr eure oder Lieblingspflanze eurer Mutter ausgesucht habt, braucht ihr nur noch ein bisschen Erde und eine schöne Tasse eurer Wahl. Psst, kleiner Tipp: Vielleicht gefallen dir und deiner Mama ja unsere Jumbo-Tassen: Hier geht’s zur Tasse “Mama, du bist großartig” und hier zur Tasse “Alltagsheldin”. Wenn ihr eure Tasse noch zusätzlich verzieren wollt, schaut mal weiter unten nach unserer Wimpelkette zum Download - einfach ausdrucken, basteln und aufstellen! Ein toller Blickfang mit süßer Botschaft für eure liebste Mama!

Oreo-Pralinen zum Muttertag backen

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Was bei unseren Geschenkideen zum Muttertag natürlich nicht fehlen darf: ein leckeres Rezept! Und womit kann man einer Mama eine schönere Freude bereiten als mit super leckeren selbstgemachten Oreo-Pralinen? Also schnappt euch eure Schürze uns los geht’s!

Anleitung für eure Oreo-Pralinen

Für 15-20 Oreo-Pralinen braucht ihr:

  • 2 ½ Packungen Oreo Kekse (jeweils 176g)
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Magerquark
  • 300 g weiße Kuvertüre

Collagen_Muttertag_1

Collagen_Muttertag_2

Und so geht’s:

  1. Schritt: Zuerst werft ihr die Kekse in den Mixer und zerkleinert die Oreos solange, bis ihr am Ende schwarzes Mehl erhaltet.
  2. Schritt: Gebt nun das Oreo Mehl, den Quark sowie den Frischkäse in eine Schüssel und verrührt alles miteinander - am besten natürlich mit einem Rührgerät.
  3. Schritt: Sobald alles zu einer schwarzen Masse zusammengemixt wurde, könnt ihr anfangen, diese zu gleichgroßen Pralinen zu formen. (An die Schleckermäulchen unter uns: Probieren auf eigene Gefahr! Lasst was für eure Mutter übrig!)
  4. Schritt: Wenn ihr fertig seid, geht’s für die Pralinen für eine Stunde ins Tiefkühlfach.
  5. Schritt: Während eure Pralinen schön fest werden, schmelzt ihr schon mal die weiße Schokolade in einem Wasserbad. Achtet darauf, dass das Gefäß mit der Schokolade groß genug ist, damit ihr eure Oreo-Kugeln darin eintauchen könnt.
  6. Schritt: Anschließend könnt ihr die Pralinen nun in das warme Schokoladenbad tunken, aber seid schnell, damit die Pralinen dabei nicht schmelzen und zerfallen. Lasst sie auf einem Abtropfgitter oder auf Backpapier etwas trocknen und stellt sie im Anschluss nochmal für eine Stunde in den Kühlschrank, damit die Schoko-Glasur aushärten kann. 

Fertig! Mmmmh, läuft euch auch schon das Wasser im Mund zusammen? Ein super einfaches und unglaublich leckeres Muttertagsgeschenk! Auch hier könnt ihr unsere Wimpelkette zum Download weiter unten einsetzen, um für einen richtigen TADAAA-Effekt zu sorgen. 

Collagen_Muttertag_3

Muttertagsgeschenk basteln: Erinnerungsbuch “Mama, du bist großartig”

Wer sich für seine Mutter besonders viel Mühe geben möchte, um ein persönliches und kreativ gestaltetes Muttertagsgeschenk zu kreieren - für denjenigen ist unser Erinnerungsbuch “Mama, du bist großartig” die ideale Wahl. Auf insgesamt 60 Seiten kannst du deiner Mama zeigen, wie lieb du sie hast und was du alles an ihr schätzt. Fülle Steckbriefe aus, erzähle deiner Mama deine liebsten Geschichten und erinnert euch an eure Lieblingsmomente. Ein wunderbares Erinnerungsbuch, das deine Mutter noch in 20 Jahren aufschlagen kann - mit einem warmen Lächeln im Gesicht.

Collagen_Muttertag_4

Süße Wimpelkette zum Ausdrucken und Verzieren

Für den Blumentopf, für den selbstgebackenen Kuchen oder einfach als süße Dekoration für euer selbstgebasteltes Muttertagsgeschenk: Unsere liebevoll designte Wimpelkette sorgt bei den Geschenken für Mama garantiert für einen tollen WOW-Faktor!

Collagen_Muttertag_5

Ihr braucht:

  • Eine Schere
  • 1 x Kordel oder Band
  • 2 x Hölzstäbchen oder Strohhalme

Anleitung - so einfach geht’s:

  • Hier könnt ihr unser Wimpeketten-Design herunterladen.
  • Druckt diesen Bogen auf Papier aus und schneidet die einzelnen Wimpel aus, die ihr für euer Muttertagsgeschenk benutzen möchtet.
  • Knickt die Wimpel oben gleichmäßig um, damit die Buchstaben später einheitlich am Band hängen.
  • Klappt die umgeknickten Wimpel wieder auf und trage auf der Rückseite, dort wo die Wimpel am Band befestigt werden, Kleber auf und befestige sie mit beliebigem Abstand am Band.
  • Die Enden des Bandes können anschließend mit einem Knoten oder einer Schleife an den Holzstäbchen oder Strohhalmen befestigt werden. Tadaaa!


Wir hoffen, ihr konntet euch von ein paar Geschenkideen zum Muttertag inspirieren lassen und wünschen euch viel Erfolg und vor allem ganz viel Spaß beim Ausprobieren!  

Collagen_Muttertag_6

Euer Team von Odernichtoderdoch

Tags: Rezept, Muttertag
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.