Info zu unseren Kartenmacherei-Produkten: Die personalisierbaren Karten werden nur noch bis 15.08.20 verfügbar sein.

Bucket List - Auf ins nächste Abenteuer!

So nimmst du deine Ziele in Angriff

Manchmal gibt es Momente im Leben, da nimmt man sich Dinge vor und ist fest gewillt, diese so schnell wie möglich umzusetzen. “Dieses Mal wirklich! Keine Ausreden!” - Viel zu oft scheitert unser vielversprechender Plan dann aber doch und verrinnt im Sand der Zeit. In den meisten Fällen liegt es nicht an der Motivation, sondern an mangelnder Organisation und langfristiger Planung, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. In diesem Blogpost zeigen wir euch, wie ihr eure Bucket List erfolgreich in Angriff nehmen könnt! 

Was ist dein Ziel?

Nehmt euch einen Moment Zeit, um über eure innigsten Wünsche und Sehnsüchte nachzudenken. Vielleicht wolltet ihr schon immer mal Klavier spielen, fließend Französisch sprechen, einen Hund haben, eine große Baustelle in eurer Wohnung angehen oder einen Kontinent bereisen? Schaut gerne auch mal in unserem Inspirationspost “Auf zu neuen Abenteuern” vorbei, um euch von der ein oder anderen Idee inspirieren zu lassen. Wenn ihr euch eine Sache vorgenommen habt, kann es nun mit der Planung losgehen!

Bucket List

Planung ist der Schlüssel zum Glück

Viele Dinge, die sich auf unserer Bucket List befinden, zeichnen sich in den meisten Fällen dadurch aus, dass sie mit einem überdurchschnittlich großen Aufwand verbunden sind. Dieser Aufwand kann alles Mögliche sein: Organisatorisch, zeitintensiv, finanziell, emotional, …und genau das unterscheidet eine Bucket List von einer stinknormalen To Do Liste: Angesichts dieses vermeintlich unstemmbaren Aufwands verbannen wir unsere Ziele auf unsere Bucket List. Das Problem an der Sache: In dem Irrglauben, dass “irgendwann der richtige Moment gekommen ist”, verharren unsere Herzenswünsche auf dieser Liste, doch bleiben letztendlich unerfüllt. Warum? Weil “der richtige Moment” sorgfältige Planung braucht!

Bucket List

Recherche

Jedem guten Plan liegt eine gründliche Recherche zu Grunde. Informiert euch also darüber, was ihr alles benötigt, um euer Ziel in die Tat umzusetzen.

Macht euch hierbei unter anderem Gedanken um:

  1. Organisation, z.B.: Habe ich alle Dokumente für meine Reise: Visum, Impfungen? Gibt es Musiklehrer in der Nähe? Kenne ich jemanden, der mir bei meinem Wohnungsprojekt helfen kann?
  2. Finanzen, z.B.: Wie viel kosten Flüge und wie hoch sind die Preise vor Ort? Wie hoch sind die Preise für eine Gitarre? 
  3. Zeit, z.B.: Wie viel Zeit nimmt mein Ziel in Anspruch? 
  4. Emotionen, z.B.: Fühle ich mich bereit, alleine in ein fremdes Land zu reisen oder in eine andere Stadt zu ziehen? 

Planung

Nachdem ihr fleißig recherchiert habt, kann es nun mit der eigentlichen Planung losgehen. 

Damit eure Träume bald Realität werden können, solltet ihr eine Checkliste für jedes eurer Ziele anlegen. Listet auf, welche Schritte nötig sind, und erweitert diese To Dos bei Bedarf durch Unter-To Dos. Falls euer Ziel zum Beispiel viel Budget beansprucht, stellt einen Sparplan für euch auf. 

Das kann zum Beispiel so aussehen:

Bucket List

Ihr werdet sehen, mit jedem einzelnen Schritt, den ihr plant und umsetzt, wird euer Ziel realistischer und ihr kommt eurem Traum immer ein Stückchen näher!

Eure persönliche Bucket List zum Runterladen

Habt ihr schon Lust bekommen, eure Herzenswünsche in Angriff zu nehmen? Wir haben für euch eine hübsche Bucket List als PDF-Download designt, die ihr euch ganz einfach runterladen und ausdrucken könnt. Damit ihr eure Bucket List immer griffbereit habt, passt diese auch perfekt in euren Kalender “Auf ins nächste Abenteuer”!

Wir wünschen euch viel Erfolg und hoffen, eure Wünsche gehen ganz bald in Erfüllung!

Euer Odernichtoderdoch Team

Unsere Bucket List für deine nächsten Abenteuer kannst du dir unter diesem Link downloaden.

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.